ESXi 4 Server auf einem USB-Stick

Versucht man den ESXi 4 Server einfach so auf einem USB-Stick zu installieren wird alles zunächst so aussehen, als ob es ohne weiteres funktioniert, bis zum Neustart. Nach dem Neustart kommt auf dem Bildschirm lediglich die Meldung „No Operating System found“.

Es ist aber nicht weiter schwer den ESXi Server auf einem USB-Stick lauffähig zu machen, hier die einzelnen Schritte:

  • Zunächst die Datei image.tgz von der ESXi 4 CD bzw. ISO-Image entpacken (ich habe dazu IZArc benutzt).
  • In dem nun entpackten Pfad usrlibvmwareinstaller findet sich die Datei VMware-VMvisor-big-164009-x86_64.dd.bz2 diese muss ebenfalls entpackt werden.
  • Nun wird die Imagedatei VMware-VMvisor-big-164009-x86_64.dd auf dem USB-Stick geschrieben, dazu nutzen wir WinImage.
  • In WinImage einfach unter Disk den Punkt “Restore Virtual Harddisk Image on physical drive” auswählen (bei Vista/7 WinImage mit Admin-Rechten Starten, sonst wird der Stick nicht angezeigt).
  • Den USB-Stick auswählen und dann die Imagedatei, ein paar mal weiter, weiter und Fertigstellen.

Fertig ist der ESXi 4 Server auf einem USB-Stick. Anstecken in BIOS die Bootreihenfolge auf Stick setzen und schon kann es losgehen.

bzw. ISO-Image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.