Excel öffnet langsam

Nach der Lösung habe ich sehr lange gesucht, ich bin dann aber doch noch fündig geworden. Die oft vorgeschlagene Lösung mit Änderungen für DDE hat bei mir keine Änderung gezeigt. Das öffnen einer Excel Datei per Doppelklick dauerte ca. 2-3 Minuten. Lediglich, wenn Excel bereits offen war ging es recht zügig, dabei spielte es keine Rolle ob die Datei lokal vorlag oder auf einem Netzlaufwerk.
Das Problem hing in meinem Fall mit der installierten Nokia PC Suite 7 zusammen. Die erarbeitete Lösung ist, wie ich finde praktikabel und bringt nur geringe Einschränkungen mit. Die Nokia Suite startet mit Windows diverse Dateien mit, aber die wichtigsten beiden sind die beiden Verknüpfungen im Autostart-Ordner. Von dort wird die PCSync2.exe und PCSuite.exe gestartet. So wird das Nokia Mobiltelefon direkt nach dem Anschließen von der Software erkannt und zum Bearbeiten/Synchronisieren angeboten. Löscht man nun die beiden Nokia-Verknüpfungen aus dem Autostart-Ordner, ist die Software zwar weiterhin einsatzbereit, muss aber erst noch manuell gestartet werden um mit dem Mobiltelefon zu synchronisieren oder dieses zu Bearbeiten.
Excel funktioniert bis zum Start von Nokias PC Suite normal und öffnet die Dateien mit einem Doppelklick augenblicklich und bei bedarf startet man die Suite manuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.