Google Chromecast Inbetriebnahme in Deutschland

Der Google Chromecast Stick ist offiziell in Deutschland nicht erhältlich. Jedoch ist es möglich gewesen diesen bei amazon.com auch nach Deutschland zu bestellen. Die Lieferung hat etwas gedauert, aber mein Chromecast ist gestern angekommen.

Der Inhalt ist eher spärlich und die Inbetriebnahme einfach, fast zu einfach um wahr zu sein. Der Chromecast wird in den Fernseher gesteckt und per USB mit Strom vom Netzteil (es liegt nur die US-Version bei) oder mit einem USB-Port des Fernsehers, der Strom liefert, verbunden. Nach dem Einschalten des Fernsehers wird man vom Chromecast begrüßt, der bereits fertig für die Inbetriebnahme ist.

Jetzt wird entweder mit der Windows Software vom Notebook aus gearbeitet oder mit einer App für Android (für iOS gibt es auch eine Version). Da die Android App in Deutschland nicht zum Download zur Verfügung steht, der Link auf die Installationsdatei bei XDA Forum. Wichtig ist, die Einrichtung ist nur per WLAN  an diesem Gerät möglich. Falls man es mit einem PC, der per Netzwerkkabel an einem WLAN-Router oder Access Point angeschlossen ist probiert, wird der Chromecast Stick nicht gefunden und kann auch nicht konfiguriert werden.
Der Chromecast wird recht schnell per WLAN erkannt, danach kann man ihm einen eignen Namen verpassen und sollte ihn unbedingt mit dem WLAN Einstellungen bekannt machen. Ohne WLAN, keine Funktion! Zwischen durch wird zu Überprüfung, dass der richtige Chromecast in Betrieb genommen wird, ein Code auf dem Fernseher eingeblendet, der in der App/Software bestätigt werden muss.

Das war’s, der Chromecast ist eingerichtet und bereit zum Einsatz.

UPDATE: Inzwischen ist die Chromecast App im Play Store frei verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.