Mail mit Anhang über Kommandozeile versenden

Im Zeitalter der grafischen Oberflächen mag sich der eine oder andere Fragen, wozu man noch über die Kommandozeile Mails versenden soll und dann auch noch mit Anhang.

Genau vor dieser Aufgabe stand ich heute aber selber. Es sollte eine automatisch generierte PDF-Datei an Kunden und Mitarbeiter versendet werden. Das ganze war als Batch-Datei geschrieben und sollte nun einfach noch versendet werden. Da es mit einfachen Telnet nicht funktioniert einen Anhang mit zur versenden, machte ich mich auf die Suche nach der Lösung.

Schnell kam ich auf das kleine und freie Programm Blat. Es übergibt schnell und einfach eine Mail an einen SMTP-Server (z.B. Exchange in meinem Fall). Mit einer recht einfachen Zeile Code ist es möglich die Mail inc. Anhang zu versenden, z.B.:
blat.exe -to empfänger@domain.tld -f absender@domain.tld -u absender@domain.tld -pw AbsenderKennwort -server smtpsrv.domain.tld -s Betreff -body "Nachricht selber" -attacht "C:ordnerAnhang.xxx"

So kann mit Authentifizierung beim Server versendet werden. Ist eine Authentifizierung nicht erforderlich, entfallen die Optionen -u und -pw.
Über die Syntax von Blat kann man noch diverse andere Möglichkeiten nutzen, fast wie bei einem grafischen Mail-Client.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.