Mehr aus der SSD rausgeholt

Wenn man im Stress ist, geht man manchmal den einfachen und schnellen Weg zum Ziel. So geschehen in meiner schnellen Umbauaktion der HDD gegen eine SSD in meinem dienstliches Notebook. Die Performance-Steigerung war gegeben, also fürs erste glücklich und weiter geht es im Programm.
Heute habe ich mich etwas mehr mit dem Thema beschäftigt und lese hier und da, nach Plattenwechsel wird dringend empfohlen die Windows-Leistungsindex Prüfung erneut durchzuführen, damit Windows 7 die Platte sauber als Solid State Drive erkennt. Also schnell die Prüfung durchgeführt, dabei ist mein Wert für Datentransferrate von 5,5 auf 7,5 hochgeschossen. Also jetzt mal ein Restart unter den gleichen Bedingungen, wie im Video und was soll ich sagen aus den 21 Sekunden sind nun 15 Sekunden geworden.
Ordentliche 6 Sekunden nur bis zum Login gespart, somit ist es auch an anderen Stellen spürbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.