T-Com im Zugzwang

Wenn ich die Lotto-Zahlen so gut vorhersagen könnte, wie das Verhalten der T-Com, würde ich jede Woche einen Sechser ink. Zusatzzahl, Superzahl und was es da sonst noch auf dem Schein gibt haben. 🙂
Nach dem Anruf bei der T-Com hat sich auch wie üblich am Montag ein Techniker der T-Com das Problem „angesehen“ und prompt kam die SMS Auftrag erfolgreich erledigt, Problem liegt an Hardware des Kunden! Es sind ja nur zwei Splitter, drei DSL-Modem und zwei Router die ich mittlerweile hier mit dem Problem angesammelt habe.
Wie die ganze Woche schon, heute erneut Probleme mit Leitungsstabilität! Zudem ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass bei jedem zusammenbrechen der DSL-Leitung auch Störgeräusche beim telefonieren zur vernehmen sind.
Heute habe ich eine Mail mit einer detaillierten Beschreibung an die T-Com, über Mein T-Com, gesendet.

Also wenn ich mir den Service und die Leistungen der T-Com ansehe und den täglichen Aufstand in den Medien wegen der Umstrukturierung, frage ich mich wieso ein solcher Laden in der freien Marktwirtschaft noch existiert. Die Telekom Anleger kann ich ebenfalls nur auf das alles verweisen und fragen, wieso habt Ihr das Geld nicht für gute Zwecke gespendet oder direkt verbrannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.