V2V – schnell und einfach

Wenn man die Virtualisierungswelt wechseln möchte kann es schwierig werden. In meinem Fall beim Wechsel vom Hyper-V ins VMware vSphere 4 Lager wollte es nicht ganz so schön und schnell klappen, wie ich es mir vorgestellt habe. Beim Versuch mit dem VMware vCenter Converter dauerte es und die Belastung auf dem Hyper-V war auch nicht ohne. Theoretisch kann man es so machen, aber praktisch nicht bei mehr als einer oder zwei Maschinen, es sei den man hat Geduld und Zeit.

Bei der Suche nach einer schnellen und akzeptablen Lösung bin ich über etliche verschiedene und Aufwendige Wege zur diesem Thema gestoßen. Aber auch meine Lösung war tief unter vergraben. Der StarWind V2V Converter von StarWind Software Inc. ist frei erhältlich, klein und sehr schnell. Es wurde in meinem Fall lediglich aus der VHD Platte eine VMDK gemacht und fertig. Die neue Hardware ist schnell zusammengeklickt und mit dem Einspiele der VMware-Tools vorab umgeht man Bluescreens oder andere Störungen nach dem konvertieren.

Eine einfache und schnelle virtual to virtual Lösung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.