WLAN gesteuert abschalten

Es macht durchaus Sinn das WLAN ab und an abzuschalten. Sei es nun über Nacht oder auch am Tage, während der Abwesenheit.

Das Anlegen eines Cron-Eintrags gestaltet sich sehr übersichtlich.
Das Anlegen eines Cron-Eintrags gestaltet sich sehr übersichtlich.

Bei Lancom WLAN-Router und Access Points kann man es ganz einfach per Cron-Job erledigen, wenn die Uhrzeit Synchronisiert oder eingestellt wurde. Dazu wird in LANconfig das Menü „Datum/Zeit“ aufgerufen, dort befindet sich der Punkt „Cron-Tabelle“. In der Cron-Tabelle müssen jetzt je ein neues Eintrag für das Abschalten und Einschalten von WLAN erstellt werden.
Abgeschaltet wird mit dem folgenden Befehl:
set /setup/interfaces/wlan/operational/wlan-1 no
Das Einschalten funktioniert mit:
set /setup/interfaces/wlan/operational/wlan-1 yes
Zusätzlich werden noch Angaben zur der Uhrzeit benötigt und optional die Wochen- oder Monatstage oder gar Monate.

Übersicht über die 3 Cron-Jobs.
Übersicht über die 3 Cron-Jobs.

In meinem Fall habe ich mir drei Cron-Jobs erstellt:
Erster Eintrag: täglich wird das WALN um 8:30 Uhr eingeschaltet.
Zweiter Eintrag: Sonntag (0) und Samstag (6) wird das WLAN um 1:00 Uhr abgeschaltet.
Dritter Eintrag: Montag bis Freitag (1,2,3,4,5 kann auch 1-5 geschrieben werden) wird das WLAN früher um 23:30 Uhr abgeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.